Ein Zeichen für Fairness setzen

Intro

Rund um den Internationalen Tag des fairen Handels setzten sich im Mai 2018 weltweit Aktive für benachteiligte Produzentenfamilien ein. Kommuniziert wurden die verschiedenen Aktionen über den Hashtag #Stand4Fairness. neues handeln unterstützte Fairtrade International u.a. bei der Konzeption der Kampagne und der Erstellung des Kampagnenportals.

KundeFairtrade International
ZeitraumSeptember 2017 bis Mai 2018
Leistungen

Web-Konzeption

Webdesign

Social Media Strategie

 

Aktionen rund um den Globus

Die World Fairtrade Challenge knüpft an die Erfolge der vergangenen beiden Jahre an, bei denen Unterstützerinnen und Unterstützer des fairen Handels rund um den Globus Aktionen veranstalteten – an ihrem Arbeitsplatz, in Fairtrade- Towns und -Gemeinden oder zu Hause mit Freunden und Familie.

Konzeption einer weltweiten Social-Media-Kampagne

Um eine noch größere Reichweite zu erzielen hat neues handeln neben der Konzeption und Gestaltung der Website und zahlreicher Aktionsmaterialien eine Social-Media-Kampagne konzipiert. Eine Foto-Challenge unter dem Motto „Stand 4 Fairness“ etablierte die „4“ als Symbol für Fairness.

 

Unter #Stand4Fairness und #FairtradeChallenge konnten die Teilnehmenden so mit wenig Aufwand ein Zeichen für Fairness setzen und den Fairtrade-Gedanken im Netz verbreiten.