Digital vereint für die Vielfalt

Intro

Der Deutsche Diversity-Tag bringt Menschen zusammen, die sich für Diversity starkmachen. So bunt wie Diversity sind auch die Aktionen, die die Unternehmen jedes Jahr im Mai auf die Beine stellen. Während die Menschen in der Corona-Pandemie auf Distanz gehen, stehen sie für den Deutschen Diversity-Tag digital zusammen. neues handeln entwickelte dafür neue digitale Formate und Aktionsideen.

KundeCharta der Vielfalt e.V.
ZeitraumJanuar 2018 bis August 2020
Leistungen

Ansprache von Unternehmen

Konzeption von digitalen Formaten

Redaktion und laufende Beratung

Flagge für Vielfalt

Seit 2018 berät und unterstützt ein interdisziplinäres Team von neues handeln den Deutschen Diversity-Tag – von der Ansprache der Organisationen bis hin zur Aufbereitung von Materialien für die Öffentlichkeit. Jedes Jahr zeigen Unternehmen aus ganz Deutschland dann mit kreativen Aktionen Flagge für Vielfalt und lassen den ddt zu einem aufmerksamkeitsstarken Großereignis werden.

Diversity – das Wissensquiz

Großer Beliebtheit erfreute sich dieses Jahr ein Wissensquiz, das neues handeln auf der digitalen Learning-Plattform Kahoot umsetzte. Spielerisch testen Interessierte dabei ihr Wissen rund um Diversity und treten im Unternehmen gegeneinander an. Über 11.000 Menschen nahmen im Mai daran teil. Zwischen den Quizfragen werden immer wieder kleine Wissenssnacks gereicht.

Mehr als 1.600 Flaggen für Vielfalt gezeigt

Trotz der aktuell für Unternehmen schwierigen Situation, beteiligten sich über 800 Organisation mit mehr als 1.600 Aktionen am
8. Deutschen Diversity-Tag. Durch gezielte telefonische Ansprache und die Beratung zu digitalen Beteiligungsmöglichkeiten konnte neues handeln viele auch noch kurzfristig von einer Teilnahme überzeugen.